Wir begrüßen sie herzlich auf der Homepage des Tennisvereins Springe.

Hier finden sie alles Wissenswerte rund um unseren sympathischen Verein und seiner attraktiven Anlage mit 12 Außen- und 3 Hallenplätzen. 


TV Springe erhält Zuschuss vom Regionssportbund

Kassenwart und 1. Vorsitzender empfangen von Werner Brösche vom Regionssportbund Hannover (Vertreter der Fachverbände & Ausschuss für Zuschussangelegenheiten) den symbolischen Scheck über den bewilligten Zuschuss zu den Sanierungsmaßnahmen am Clubhaus und den Zuwegungen zu den Tennisplätzen.


Erfolge bei den Landesmeisterschaften der Altersklassen

5 Spieler des TV Springe haben an den Landesmeisterschaften der Altersklassen in Isernhagen teilgenommen und dabei beachtliche Erfolge erzielt.

 

Besonders beeindruckend war dabei das Abschneiden von Alexander Bruns, der in der AK 50 erst im Endspiel gegen den an Position eins gesetzten Holger Bredel (Hildesheimer TV ) in 2 Sätzen scheiterte (2:6, 0:6) und somit die Vizemeisterschaft errang. Dirk Schlösser startete ebenfalls in der AK 50, verlor aber im Achtelfinale gegen Christopher Nordmeyer (TC Bissendorf).

 

Ulf Rodewald (AK 55) stand nach seinem Sieg über Andreas  Enckhusen  (TV Grün- Weiß Hannover) im Halbfinale, musste aber hier nach verlorenem ersten Satz wegen einer Verletzung aufgeben. Ebenfalls verletzungsbedingt aufgeben musste Michael Krull (AK 55). Nach seinem Sieg in 3 Sätzen gegen Jörg Rieman (SC Vorwerk Celle) war beim 4:4 im ersten Satz gegen Birger Dybus (SV Großburgwedel) für ihn leider Schluss.

 

Sven Feltz (AK 35) hatte nach 2 souveränen Siegen das Halbfinale erreicht und dabei den an Position 4 gesetzten Spieler Jens Bartenschläger vom Misburger Tennisclub ausgeschaltet, konnte dann zum Halbfinale leider nicht antreten.


Matthias Wandel für Wahl zum Sportler des Jahres 2017 nominiert

Matthias Wandel vom Tennisverein Springe wurde von der Fachjury der Springer Sportgala 2018 als einer von 6 Kandidaten  für die Wahl zum Sportler des Jahres 2017 nominiert. Die 9. Springer Sportgala findet am 2. März in der Aula des Schulzentrums Süd statt. Sie wird von der NDZ in Kooperation mit den Stadtwerken Springe veranstaltet und stellt den gesellschaftlichen Höhepunkt des Sportjahres dar.  Wir freuen uns sehr über die Nominierung, wünschen Matthias viel Erfolg und bitten alle Mitglieder um Unterstützung bei der Wahl.

Näheres zur Sportgala finden sie hier: http://www.sportgala-springe.de/

Was ist als nächstes los:

24.02.2018, 13:00 Uhr Punktspiel Damen, BL, DSV 1878 Hannover
03.03.2018, 13:00 Uhr Punktspiel Herren II, RL, TC Uchte
04.03.2018, 11:00 Uhr Punktspiel Herren 50, NL, Bremer HC
10.03.2018, 10:00 Uhr 1. Arbeitseinsatz